Die Düsseldorfer Organisation vision:teilen vergibt im Rahmen ihres Mikrokreditprojekts Kleinstkredite für kleine gemeinsam wirtschaftende Gruppen in Kenia, Nairobi. Die Finanzierung dieses Projekts läuft über Spendeneinnahmen in Deutschland. Daher war es der Organisation ein dringendes Anliegen, mit einer Kampagne Aufmerksamkeit auf das Projekt zu leiten. Die durch die Kampagne gesammelten Spenden fließen in die Finanzierung weiterer Gruppen und ermöglichen diesen Menschen den Aufbau ihrer Existenz. Gemeinsam mit vision:teilen durften wir uns 10 Tage nach Kenia begeben und die Situation vor Ort überprüfen. So lernten wir die Lebensrealität der MikrokreditnehmerInnen nicht nur durch bloße Anschauungen kennen, sondern begaben uns direkt in das Leben, interviewten, fotografierten und arbeiteten mehrere Tage lang mit ihnen.

Art Direktion — Kennet Völlmecke
Kooperation mit Lucas Sichelschmidt, Lisa Grünewald, Daniel Langermann
Plakate →
Postkarten →
Magazin →

Ärmutigen

Zusätzlich zur Kampagne wurden alle Arbeiten bei einer Ausstellung in der fiftyfifty Galerie in Düsseldorf präsentiert.

© Bilder Joy Wagner

Ausstellung →